Zur Falkenhütte: Start Gasthof zur Post

Länge 17.1 km
Höhenmeter 1060 m
 

Eine breite Schotterstraße, nach der Brücke, führt mit moderaten Anstiegen ostwärts durchs Johannistal. Der MTB-Weg teilt sich kurz vor dem kleinen Ahornboden. Links geht es Richtung Falkenhütte, rechts zum Ahornboden. Das Naturjuwel Kleiner Ahornboden liegt nicht direkt am Weg zur Falkenhütte, ist aber den kleinen Umweg wert. Er ist stehts von Naturliebhabern bevölkert, die am Rande der weiten Almflächen liegen, sitzen und staunen. Ein Brunnen sorgt für Erfrischung. Es geht wieder zurück bis zur oben beschriebenen Weggabelung Richtung Falkenhütte. Unterhalb der imposanten Laliderer Wände wird der Weg bis zu 22 % steil und schwierig fahrbar. Die Falkenhütte liegt erhoben auf ca 1850 m Seehöhe, von wo man bei einer Einkehr einen gigantischen Ausblick auf weltbekannten Laliderer Wände genießt. Beschilderung 454

mtb_falken

Weitere Wander- und Tourenvorschläge erhalten Sie direkt bei uns im Hotel!

Touren und Text teilweise aus dem Wanderführer der Silberregion Karwendel.