Die Kalkalpen - Karwendelgebirge / Tag 6 - 9

von Jachenau bis Innsbruck

Endlich geht es hinauf in die Berge. Die Benediktenwand hat uns schon einen Vorgeschmack der alpinen Welt gegeben, doch von jetzt an geht es durch die Alpen. Steil und scheinbar unüberwindbar liegen die großen Wände der Karwendelketten vor uns. Das Karwendel ist zur Gänze Naturschutzgebiet und wartet mit atemberaubender Schönheit auf. Hier kommt jeder auf seine Rechnung. Es zählt zu den bekanntesten Gebirgen der Welt und ist bei Wanderern und Mountainbikern, aber auch bei klassischen Bergsteigern und Extremkletterern höchst beliebt.

... und das nur unweit von unserem Hotel Zur Post, Ihrem Bike Hotel Wandern und Motorrad Hotel Radfahren.

Tag 6: Jachenau - Hinterriß
Anforderung: Einfache Wanderung, kurzeitig Trittsicherheit beim Abstieg vom Risssattel
Länge: 24 km
Dauer: 6 - 7 Stunden
Höhenmeter: 600 im Aufstieg, 450 im Abstieg

Beschreibung: 
 Auch wenn die Etappe über keine großen Höhen führt, sollte sie nicht unterschätzt werden. An sich ist die Tour als einfach einzustufen, einzig beim Abstieg vom Rißsattel  ist Trittsicherheit vor allem bei nassem Boden erforderlich. Der Weg von Vorderriß nach Hinterriß ist ein ziemlicher  Hatscher. Der Pfad führt großteils neben der Fahrbahn entlang des Rissbaches, zwar durch schöne Landschaft, aber doch meistens in Sicht- und Hörweite der frequentierten Straße.  Wer deshalb lieber den Bus nehmen will, muss zeitlich gut planen, er fährt recht selten:

10.40 und 15.42 Werktags,

8:41, 10:49 und 18 Uhr an Wochenenden und Feiertagen

 

Kostenloser Abholservice in Vorderriss für Hausgäste

Telefonnummer: 0043 52 45 206

___________________________________________________________________________________________________________

Tag 7: Hinterriss - Karwendelhaus
Anforderung: einfache Wanderung
Länge: 14 km
Dauer: 4 - 5 Stunden
Höhenmeter: 1000 im Aufstieg,

Beschreibung: 

Diese Etappe startet direkt am Gasthof zur Post in Hinterriß, 300 m nach dem Ortsende Richtung Tortal und nach 300 m wieder links Richtung Johannistal. Wir folgen dem reizvollen Johannistalbach immer tiefer in das Karwendel hinein, kommen beim kleinen Ahornboden vorbei und gehen über den höchsten Punkt, den Hochalmsattel, bevor wir am Karwemdelhaus ankommen

Telefonnummer Karwendelhaus: 0043 720 98 35 554