Start/Ziel: Gasthof zur Post
Länge: 14 km
Höhendifferenz: 887m
Dauer: ca 5,0 h

Die großartige Rundtour beginnt recht unspektakulär auf einem breiten Almweg, der in das anfangs tief eingeschnittene Tal des Torbaches führt. Nachdem die letzte Engstelle passiert ist, wird eindrucksvoll demonstriert, was unter einem Talschluss zu verstehen ist. Als sei hinter den Hütten des Tortal Niederleger die Welt zu Ende, verstellen die schroffen, gut 1000 m hohen Torwände den Horizont. Erst im hintersten Winkel tut sich recht ein grünes Hochtal auf, duch das ein Steig hinauf zackt zur Torscharte. Der Abstieg ins Rohntal findet ebenfalls vor großer Kulisse statt. Unter den gewaltigen Wandfluchten von Vogelkar- und Östlicher Karwendelspitze geht es in Serpentinen hinab in den weiten Kellel der Rohntalalm.

Wegverlauf: Von Hinterriss den Wegweisern folgend zum Ausgang des Tortal Alm Niederleger. nach den Hütten auf markiertem Steig rechts herum, im Hochtal unter den Torwänden hinauf zum Hochleger. Über Wiesengelände in die Torscharte (1815 m), dem höchsten Punkt der Runde. Jenseits in vielen Serpentinen abwärts in den Rohntalboden. Weiter zur Rohntal Alm und auf dem breiten Almweg talauswärts zurück nach Hinterriß, wo sich im Gasthof zur Post anbietet.

route_tortal

Weitere Wander- und Tourenvorschläge erhalten Sie direkt bei uns im Hotel!

Touren und Text teilweise aus dem Wanderführer der Silberregion Karwendel.