Das etwas andere Museum

🌿 Naturparkhaus Karwendel

    Das moderne Museum erreichen Sie nach einem kurzen Fußmarsch (50 m von unserem Haus entfernt).
    Es befindet sich in einem futuristischen Bau und gibt seltene Einblicke in die Natur und Geschichte, sowie die Jagd im Karwendel. Entdecken Sie Fossilien und alte Karten oder lauschen Sie melancholischen Geigenklängen oder dem Kreischen einer Fledermaus. Wussten Sie, dass das Risstal von 700 Schmetterlingsarten bevölkert wird?
    Besonders beliebt sind die hochwertigen Expertenvorträge "Grenzenloses Natur-Erlebnis" zu den Themen Naturschutz im Garten, Geologie im Karwendel, Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Eulen, Sternenhimmel am Ahornboden und vielem mehr. Aber Achtung: Anmeldung erforderlich.
    Vor dem Museum befindet sich das kretische Labyrinth, welches im Rahmen einer Kooperation mit dem Roten Kreutz errichtet wurde. Es symbolisiert die Artenvielfalt im Karwendel.

Erlebe das Naturpark-Haus:

ÖFFNUNGSZEITEN:
von Mitte Juni bis Ende Oktober
jeweils Mittoch bis Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr

EINTRITT:
Kostenloser Eintritt für all unsere Gäste bei Vorlage der Silbercard.

Tirols größter Alpensee

💦 Achensee

  • DIE KRAFT DES WASSERS:
    Erleben Sie einen der schönsten Seen Österreichs von seiner schönsten Seite. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung, genießen Sie den Blick auf den azurblauen See mit seinen vielen Segelbooten und fahren Sie dann mit dem Linienschiff zu Ihrem Ausgangspunkt zurück.
    Für alle Segelsport-Begeisterten: Gerne können Sie dort ein Segelboot ausleihen und selbst den Wind in den Haaren spüren! Ein Erlebnis der besonderen Art!
  • FAHRZEIT:
    Achenkirch liegt ca. 35 Autominuten von unserem Haus entfernt.

Der Achensee von seiner schönsten Seite:

Die TRIAS-JURA-GRENZE

🏔 The Golden Spike

  • Das Highlight für Geologie-Begeisterte!
  • Ein bedeutender Ausschnitt der Erdgeschichte!

  • Dieser spannende Themenweg wurde 2012 errichtet und dokumentiert auf eindrucksvolle Weise den erdgeschichtlichen Übergang vor ca. 200 Millionen Jahren – die sogenannte Trias-Jura-Grenze: d.h. die im Karwendel gelegene Grenze zwischen Gesteinsschichten des Jura und des Trias. Der Themenweg informiert den Besucher mit Schautafeln und der Nachbildung des berühmten Aufschluss vom Kuhjoch (da dieses sehr schwer zugänglich ist).
Ihr familiäres Hotel in Hinterriss-Eng in Tirol